Gemeinschaftspraxis - Praxisklinik für spezielle Schmerztherapie 
  Häufige Fragen  
    Was ist Schmerz?

Schmerzen entstehen durch Reize mechanischer, thermischer, elektrischer oder chemischer Natur. Dabei werden die Empfindungen über Schmerzrezeptoren (Andockstellen) in das zentrale Nervensystem übermittelt. Der Schmerzreiz erreicht das zentrale Nervensystem als zunächst „wertfreies” Signal und wird dort zu einer unangenehmen Empfindung verarbeitet, um eine Folgereaktion auszulösen, die zur Schmerzvermeidung führen soll.

Schmerzen können aber auch direkt im ZNS (Zentralnervensystem) durch eine abnorme Erregbarkeit von Nervenzellen entstehen. Ein Beispiel hierfür ist der so genannte Phantomschmerz, der nach Amputation von Körperteilen auftreten kann.

 
 
  Wie wirkt Schmerz?
zurück
   

Impressum - Datenschutz